Schule ohne Rassismus


Unsere Schüler*innen möchten Diskriminierung und Rassismus die rote Karte zeigen! Deshalb haben Schüler*innen aus allen Jahrgängen das "Courage-Team" ins Leben gerufen. Das Courage-Team trifft sich regelmäßig und wird von mehreren Lehrer*innen und unseren Schulsozialarbeiterinnen begleitet.

 

Das Courage-Team hat sich dafür eingesetzt, dass die Josef-Schule im Frühjahr 2022 den offiziellen Titel "Schule ohne Rassismus" bekam. Hierfür waren mehrere Schritte notwendig: Die Schüler*innen informierten zuerst in der gesamten Schule über ihr Ziel, Rassismus die rote Karte zu zeigen. Danach führten sie eine geheime Wahl durch. Mindestens 70 Prozent der Schulmitglieder mussten sich dazu bereiterklären: „Ich werde mich aktiv gegen Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, einsetzen.“


War dies geschafft, brauchte es noch eine*n Paten/in, der/ die unsere Schule in diesem Projekt unterstützt. Hierfür konnte unsere Schule den Youtuber und BMX-Profi Marc Diekmann gewinnen.

Im Anschluss stellte Courage-Team mit der Schulleitung einen offiziellen Antrag beim Netzwerk "Schule ohne Rassismus" . Schließlich wurde uns am 29. April 2022 der offizielle Titel verliehen.

Das Logo an der Schulwand bedeutet: An dieser Schule erklärten mindestens 70 Prozent der Schulmitglieder in einer geheimen Abstimmung,  wenn es zu Gewalt und Diskriminierungen kommt, dann werden sie nicht wegschauen und schulterzuckend vorbeigehen, sondern sich aktiv mit der Situation auseinandersetzen.


Schließlich ist der Titel kein Zauberstab, der menschenfeindliche Einstellungen wie Rassismus, Antisemitismus, Homophobie, Muslimfeindlichkeit oder die Herabwürdigung von Frauen einfach ausradiert. Ab jetzt wollen sich viele Menschen an dieser Schule aktiv gegen Diskriminierungen jeder Art einsetzen. Darauf kommt es an, daran erinnert sie das Schild am Schulgebäude täglich.

 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der offiziellen Website:

Ansprechpartnerin: Bei Fragen oder Anregungen kann Kontakt zu Frau Jansing oder Frau Bensmann aufgenommen werden.


Projekt-Update


25.10.2022

Mit dem Courage-Team in Bremerhaven

Am 25.10. hat das Courage–Team des Projektes „Schule ohne Rassismus“ einen Tagesausflug nach Bremerhaven unternommen. Nachdem alle erst einmal bei Sonnenschein die frische Nordseeluft genießen konnten, stand anschließend der Besuch des Auswandererhauses auf dem Programm. Ausgestattet mit einem „Pass“, konnte die Gruppe die unterschiedlichen Geschichten und Erlebnisse der einstigen AuswanderInnen anschaulich erleben und nachverfolgen. Dabei konnten viele Eindrücke darüber gewonnen werden, dass die ausgewanderte Menschen damals auch schon mit Diskriminierung und Rassismus zu kämpfen hatten.



03.05.2022

Instagram-Beitrag von unserem Paten

 

Unser Pate Marc Diekmann hat über unser Schulfest einen Instagram-Beitrag gepostet:

 

Schaut gerne hier mal auf seiner Insta-Seite vorbei.



29.04.2022

Titelverleihung: Vortrag von Herrn Ganseuer



29.04.2022

Titelverleihung ist ein voller Erfolg



18.03.2022

Titelverleihung "Schule ohne Rassismus"



01.03.2022

Die Planung beginnt: Titelverleihung "Schule ohne Rassismus"

Es steht die Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an!

 

Am Freitag, den 29.04.2022, laden wir - das Courage-Team - ab ca. 9.30 Uhr

zur festlichen Verleihung vom Titel „Schule ohne Rassismus“ ein.

 

Für unsere Schüler*innen, Schul-Mitarbeitende und ein paar außerschulische Gäste haben ein buntes Programm mit vielen Aktionen auf unserem Schulhof geplant. Der offizielle Teil der Verleihung startet ab 10 Uhr bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein.

 

Wir wünschen uns eine Schule, an der sich jede*r frei entfalten kann und an der wir uns gemeinsam gegen Diskriminierung stellen.



26.11.2021

Wir haben einen Paten!

Es hat geklappt!

 Unser Pate für "Schule ohne Rassismus" wird:

 

Marc Diekmann

 

Er ist Freeride-Mountainbiker, 26 Jahre alt und kommt sogar aus der Nähe.

Auf Youtube und Instagram zeigt er seinen zahlreichen Followern eindrucksvolle Tricks.

Er war auch schon zur Eröffnung des Pumptracks in Mettingen und freut sich sehr, unser Projektpate zu werden.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.


31.08.2021

Auf Der Suche nach einer/ EineM Pat*IN...

Nach langer Pause durch die Sommerferien trifft sich das Courage-Team wieder! Nun sind wir auf der Suche nach einer/ einem Pat*in. Wir haben auch schon eine Idee, wer es werden könnte. Um die Person für unsere Schule als Pat*in zu gewinnen, haben wir Schüler*innen ein kleines Video gedreht, in dem wir unser Projekt vorstellen.

Drückt uns die Daumen, dass es klappt!



06.11.2020

Wahl zur Schule ohne Rassismus

Dann war es endlich soweit: Das Courage-Team hatte alles vorbereitet und organisiert, um durch alle Klassen zu gehen und Schüler*innen und Mitarbeitende der Schule über das Projekt "Schule ohne Rassismus" zu informieren. Dabei führten sie eine geheime Wahl durch. Mindestens 70 Prozent der Schulmitglieder müssen sich bereiterklären: „Ich werde mich aktiv gegen Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, einsetzen.“


Das Ergebnis war eindeutig:

Über 80% aller Schulmitglieder sprachen sich gegen Rassismus und für das Projekt aus! Darüber sind wir sehr stolz!

Nun geht es weiter mit der Suche nach einem/ einer Pat*in...



03.11.2020

bunte werbung: JSM zeigt courage

Um allen zu zeigen, dass unsere Schule sich für Courage (Mut, anderen Menschen zu helfen) und gegen Rassismus einsetzt, überlegte sich das Courage-Team konkrete Werbung. So entstand die Idee eines selbst gestalteten Handy-Cleaners mit dem Slogan "JSM ZEIGT COURAGE". Mit diesem Cleaner können Handybildschirme gereinigt werden. Jede*r Schüler*in und Mitarbeitende unserer Schule erhält diesen als kleines Geschenk, wenn das Courage-Team durch die Klassen geht.



08.09.2020

Das Courage-TEam arbeitet an einer Präsentation

Die Schüler*innen aus unserem Courage-Team möchten bald durch alle Klassen der Josef-Schule gehen und über das Projekt "Schule ohne Rassismus" informieren. Sie möchten mit den Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen, über eigene Diskriminierungs-Erfahrungen sprechen und erklären, warum sie sich dagegen einsetzen wollen. Hierzu erstellte das Courage-Team eine PowerPoint-Präsentation, die dann in jeder Klasse gezeigt werden soll.

Hier finden Sie die vollständige Präsentation des Courage-Teams:

Download
Präsentation Schule ohne Rassismus
Klicken Sie hier zum Download
06_Präsentation_WIR WOLLEN SCHULE OHNE R
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB



KONTAKT

Nierenburger Straße 31

49497 Mettingen

Tel.: 05452-505570

Fax: 05452-5055727

josef.schule@js-mettingen.de