Josef-Schule Mettingen

Gemeinschaftshauptschule


Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage herzlich begrüßen zu dürfen.


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nächsten Mittwoch geht es wieder los. Wir gehen von einem geregelten Schulbetrieb aus. Alle Schülerinnen und Schüler können wieder an allen Tagen in die Schule kommen. Wir freuen uns. In der Schule, auf dem Schulhof und im Unterricht gilt Maskenpflicht (Verordnung der Landesregierung). Die Masken müssen die Kinder mit in die Schule bringen.

Lassen Sie Ihre Kinder bitte bei Erkältungssymptomen zu Hause. Falls ein Coronaverdachtsfall vorliegt, melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt.

Laden Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Corona-Warnapp auf das Handy Ihres Kindes.

Von Mittwoch (für die 5. Klassen ist der Ablauf am Mittwoch wie Ihnen bereits am Kennenlerntag mitgeteilt wurde) bis Freitag in der nächsten Woche ist der Stundenplan auf 6 Stunden reduziert. Für die Beantwortung von Fragen stehe ich zur Verfügung.

 

Bis dahin noch schöne Ferientage,

Klaus Ganseuer

 

 


Für die Schulaufgaben der Schülerinnen und Schüler bitten wir Sie, unsere Iserv-Plattform zu nutzen:


Unser Beratungsangebot besteht weiterhin!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

auch in der aktuellen Situation bieten unsere Schulsozialarbeiterinnen Frau Jansing und Frau Niepert individuelle Beratung und Unterstützung in (familiären) Problemlagen an. Melden Sie sich hierzu per E-Mail an die nachfolgenden Adressen. Gerne kann dort auch ein Telefongespräch ausgemacht werden.

  • sandra.jansing@js-mettingen.de
  • friederike.niepert@js-mettingen.de

Wir wünschen euch/ Ihnen für die aktuelle Zeit viel Zuversicht und Gesundheit und freuen uns, euch/ Sie möglichst bald wieder in der Schule zu treffen!


 

 

Weitere Informationen über den Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie hier:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html



Die Josef-Schule ist eine Gemeinschaftshauptschule.

Sie ist die einzige Hauptschule am Ort und wird zurzeit von ca. 300 Schülerinnen und Schülern besucht.

Als weiterführende Schule bereitet sie die Schülerinnen und Schüler auf einen Beruf im Handwerk,

Dienstleistungs-, aber auch im kaufmännischen Bereich, im Handel und in der Verwaltung vor.

 

Praxisorientierter Unterricht garantiert eine gute Ausbildung,

inviduelle Fähigkeiten und Neigungen werden gezielt gefördert.

 

Bei entsprechender Qualifikation können die Schülerinnen und Schüler die Klasse 10B besuchen

und diese mit der Fachoberschulreife (FOS-Reife) abschließen.


Hier finden Sie uns