Neues aus unserer Schule


Schuljahr 2020/21


Juli 02., 2021

Ab in den Sommer!

Wir wünschen allen Schüler*innen und Kolleg*innen tolle Ferien und eine gute Zeit!



Juli 01., 2021

Orientierungs-rallye

Am 01. Juli fand kurz vor den Ferien unsere Orientierungsrallye statt! Trotz schlechtem Wetter haben unsere Schüler*innen an einigen Stationen ihr Können und ihren Teamgeist unter Beweis gestellt.



Juni 30., 2021

Neues aus der französisch-AG

Französisch an der Josef-Schule? Ja, das gibt es jetzt schon seit einiger Zeit. In der Französisch-AG lernen Schüler*innen der 7. Jahrgangsstufe die französische Sprache und Kultur kennen. In diesem Schuljahr haben wir uns mit französischer Musik und französischem Essen beschäftigt. Die Schüler*innen haben eigenständig digitale Bücher mit „Book Creator“ erstellt.



Juni 29., 2021

Neues aus dem Schulgarten

Schüler*innen aus verschiedenen Jahrgängen haben in den letzten Wochen das gute Wetter genutzt, um mit Frau Weier den Schulgarten neu zu gestalten. Die ersten Ergebnisse sind beeindruckend.

 

Ganz besonders engagiert haben sich unter anderem Lucas H. (7a) und Luca B. (9c). Lucas kümmert sich zum Beispiel in seiner Freizeit um den Garten, organisiert viele Arbeitsschritte eigenständig und behält immer den Überblick. Luca hat zum Beispiel einen riesigen Berg Mutterboden organisiert und oft mitgeholfen.

 

Schaut doch gerne mal im Schulgarten vorbei!



Juni 24., 2021

klasse 5b gestaltet uhren im englischunterricht

"In den letzten Schulstunden haben wir in Englisch Uhren gebastelt, um die Uhren auf Englisch besser lernen zu können. Im Unterricht haben wir uns Zeit gegeben, um die Uhren bunt zu gestalten. Es hat uns auch sehr viel Spaß gemacht und wir hatten auch sehr viel Freude bei dem Basteln der Uhren mitzumachen. Wir freuen uns schon sehr die Uhren zu verwenden und die Uhrzeiten auf Englisch zu sagen."

 

Von Jehona, 5b



Juni 16., 2021

Elternbefragung "Familien in der Corona-Zeit"

 

Die Schulsozialarbeiter*innen der Mettinger Schulen (Grundschulen und weiterführende Schulen) haben gemeinsam eine Online-Umfrage zum Thema „Familien in der Corona-Zeit“ entwickelt. Diese richtete sich an alle Eltern und Sorgeberechtigten der Mettinger Schüler*innen. Dabei war es uns wichtig zu erfahren, wie es den Eltern und ihren Kindern in dieser herausfordernden und belastenden Zeit geht, wie die Eltern die Situation erleben und wie wir in Zukunft gemeinsam damit umgehen können.

 

 

Welche Veränderungen wurden während der Corona-Zeit bei den Kindern bemerkt? Welche Herausforderungen erleben die Familien? Gibt es auch positive Aspekte, die Eltern und Sorgeberechtigte aus der Krise mitnehmen? Welche familiären Stärken wurden erkannt? Wie kann man der belastenden Situation ein positives Familienleben beibehalten werden?

 

Solche und ähnliche Fragen konnten anonym von der Elternschaft der unterschiedlichen Schulen beantwortet werden.

 

 

Hier ein kleiner (nicht repräsentativer) Einblick der Antworten von den Eltern und Sorgeberechtigten der Josef-Schule:

 

…Familiäre Stärken, die erkannt wurden:

 

„Zusammenhalt, man geht mehr aufeinander ein.“ „Wir haben uns alle neu kennen gelernt. Das Miteinander und Füreinander ist gewachsen.“   „Man ist weniger gestresst vom Alltag, es ist alles ruhiger geworden.“ „Die Kinder sind selbständig.“

 

 

...Ideen, um in der Corona-Zeit ein positives Familienleben beizubehalten:

 

„Gemeinsam kochen.“, „Spieleabende.“, „Positiv denken, nicht alles schlecht machen.“, „Ausflüge in die Natur & gemeinsame Aktivitäten.“, „Möglichst viele gemeinsame Mahlzeiten, damit wir Zeit zum Reden haben.“, „Gespräche.“, „Nicht alles so streng sehen.“

 

 

Insgesamt zeigen die Ergebnisse, dass vor allem die fehlenden Freizeitmöglichkeiten und sozialen Kontakte die Familien belasten. Auch eine zunehmende Antriebslosigkeit bei den Kindern wird bemerkt. Der gesteigerte Medienkonsum ist möglicherweise auch auf das Homeschooling zurückzuführen.

 

Dennoch gibt die Mehrheit der Eltern an, dass sie und ihr Kind in der aktuellen Zeit durchschnittlich bis gut zufrieden sind.

 

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Sorgeberechtigten für Ihre Teilnahme.



Mai 12., 2021

AG-Kraft ab sommer 2021 gesucht!



April 30., 2021

Referandariat an der Josef-Schule

Seit November 2020 verstärken Herr Beesten und Herr Hoge nun das Kollegium der Josef-Schule. Herr Beesten unterrichtet die Fächer Mathe und Arbeitslehre Wirtschaft und Herr Hoge ist in den Bereichen Chemie und Geschichte eingesetzt. Das Team der Josef-Schule freut sich über die neuen Kollegen und wünscht viel Spaß und Erfolg im Referendariat!



April 29., 2021

Freie Stelle für den Bundesfreiwilligendienst!

Sie haben Ihre Pflichtschulzeit erfüllt? Sie möchten Erfahrungen in einem pädagogischen Beruf mit Kindern und Jugendlichen sammeln? Wünschen sich ein Jahr praktisches Arbeiten und eine Auszeit vom klassischen Lernen? Sie wollen abwechslungsreiche Aufgaben in den Schulklassen und in anderen Bereichen der Schule haben? Dann melden Sie sich bei uns oder schauen persönlich vorbei!

 

Wir suchen wieder ab dem Sommer 2021 tatkräftige Unterstützung für unser Team im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (BFD).

 

Wir freuen uns auf Sie!

Informieren Sie sich hier:



April 21., 2021

Fotowettbewerb für die Klassen 5 - 7

"Ab nach draußen  - dein Lieblingsfoto"

Unter diesem Motto hatten die Schüler*innen aus den Jahrgängen 5 – 7 die Möglichkeit, an einem kleinen schulinternen Fotowettbewerb teilzunehmen. Es konnte beispielsweise ein besonderer „Lieblingsplatz“ im Freien, eine Aktivität oder einfach ein schöner Schnappschuss in der Natur aufgenommen werden. Es gab auch etwas zu gewinnen. Unter den schönsten und kreativsten Fotos wurde ein Mini-Foto-Drucker und Gutscheine verlost. Uns haben viele schöne und unterschiedliche Fotos erreicht und es ist eine abwechslungsreiche „Outdoor – Foto – Collage“ entstanden. Hier ein kleiner Einblick.

Die glücklichen Gewinner*innen!



April 19., 2021

Corona - Und wie geht's jetzt weiter?

Das war die große Frage, mit der sich das Kollegium der Josef-Schule am 13.04.2021 in einer Online-Sitzung beschäftigt hat. Dabei ging es zum Beispiel darum, welche Folgen Corona für den Unterricht, fürs Lernen, aber auch im sozialen Bereich hat und wie wir als Schule damit umgehen können.

Wir haben auch Überlegungen dazu angestellt, wie wir unsere Schüler*innen wieder für das Lernen motivieren und sie auch dabei unterstützen können, sich für ihre schulische Entwicklung mehr verantwortlich zu fühlen. Auch das Thema "Digitales Lernen" spielte eine Rolle. Schließlich haben sowohl Schüler*innen als auch Lehrer*innen dabei im letzten Jahr eine Menge dazugelernt und das soll unbedingt erhalten bleiben und weiterentwickelt werden.

Die Fortbildung fand im Rahmen von "Vielfalt fördern" statt. Seit 2019 arbeiten wir zusammen mit zwei Moderator*innen des Kompetenzteams des Kreises Steinfurt immer wieder daran, uns als Schule weiterzuentwickeln.



April 08., 2021

Neugestaltung unserer Homepage

Es tut sich etwas auf unserer Schulhomepage! Derzeit nutzen zwei unserer Mitarbeitenden die Zeit des Lockdowns und arbeiten an unserer Homepage. Ziel ist es, die Seiten neu zu strukturieren und viele hilfreiche Informationen für unsere Schüler*innen, Eltern und andere Interessierte unserer Schule zu ergänzen. Es soll zukünftig sogar einen Schüler*innen-Blog geben! Derzeit findet diese Umgestaltung noch "versteckt" statt - aber bald schon wird sie veröffentlicht!

Seien sie daher gespannt auf Informationen über unsere Leitideen, das Lernbüro, all unsere Projekte, mögliche Abschlüsse an unserer Schule, den Schulgarten, das Mittagessen und viele andere Themen...

 

Fragen und Anregungen zu der Homepage-Gestaltung richten Sie gerne an Herrn Ritter oder Frau Niepert.



Februar 26., 2021

Unsere AGs für die Klassen 5, 6 und 7 bereichern unseren Schulalltag und bieten unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Stärken zu fördern und neue Talente zu entdecken!

 

Kreatives, Sportliches, Handwerkliches, Kulturelles, Sprachliches, ... Sie möchten unser gesamtes, aktuelles AG-Angebot kennenlernen?

Dann schauen Sie mal hier vorbei:



Dezember 15., 2020

Die Klasse 6a hat sich im Religionsunterricht mit dem Thema "Umwelt Jesu" beschäftigt und ein Israelisches Dorf nachgebaut. Auch einige Tiere und Pflanzen sind im Dorf vorhanden. Im Unterrichtsgespräch stellten die Schülerinnen und Schüler die großen Unterschiede zwischen ihrem nachgebauten Dorf und unserer Lebenswelt von heute heraus.



Dezember 05., 2020

Fleißiges Tannenbaumschmücken!



November 23., 2020

Bewerbungstraining für unsere 9. Klassen

Im November und Dezember diesen Jahres findet für unsere 9. Klassen jeweils ein zweitägiges Bewerbungstraining zum Thema "Ich weiß was ich erreichen kann" in der Akademie Talaue (Lengerich) statt. Geleitet wird dies von Ralf Bornstedt, Mitarbeiter der Mediencooperative Steinfurt. In den Training geht es um folgende Inhalte:

  • Wer bin ich, was kann ich?
  • Was sind meine Werte & was möchte ich erreichen?
  • Feedback geben und annehmen
  • Was ist für ein Bewerbungsgespräch wichtig?

Wir sind froh, dass dieses Projekt mit Abstand und als klasseninterne Veranstaltung corona-konform stattfinden kann. Es dient der Identitätsbildung und ist eine wichtige Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung unserer Schüler*innen. Wir danken Ralf Bornstedt und der Mediencooperative für die tolle Zusammenarbeit.



Oktober 28., 2020

Wir wollen "Schule ohne Rassismus" werden

Unsere Schülerinnen und Schüler möchten Diskriminierung und Rassismus die rote Karte zeigen! Deshalb trifft sich nach dem Lockdown nun endlich wieder das "Courage-Team", welches sich mutig für ein respektvolles Miteinander an unserer Schule einsetzt. Die 15 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen gehen gerade durch die Klassen um über Rassismus zu sprechen. Außerdem ist es ihre Aufgabe, eine Wahl mit der gesamten Schule durchzuführen, damit wir den Titel "Schule ohne Rassismus" bekommen.

Regelmäßige Aktionen und Projekte sollen sich dann der Titelverleihung anschließen.

Weitere Infos folgen ...



Oktober 2020

Lesezeichen für den Englischunterricht...

…hat die Klasse 5b gestaltet. Nicht nur, dass diese Lesezeichen immer die richtige Seite zeigen und praktische Helfer für das Vokabellernen sind. Sie verabschieden auch mit viel Glitzer und bunten Farben den Sommer und stimmen uns mit gruseligen Kürbissen auf die herbstliche Halloweenzeit ein.

 



September 30., 2020

"Teambuilding in Kalkriese"

Bei herrlichem Sonnenschein hatten die Fünftklässler die Möglichkeit sich mit Unterstützung des erlebnispädagogischen Teams von "Games and Ropes" auf dem Gelände der Varusschlacht in Kalkriese neuen Herausforderungen zu stellen. Bei verschiedenen Kooperationsspielen und beim Klettern im Niedrigseilgarten konnten die Schülerinnen und Schüler ihren Mut und ihren Teamgeist unter Beweis stellen und das Gemeinschaftsgefühl stärken. 



September 25., 2020

Schüler/innen gegen Zerstörung auf den Toiletten!

Fortsetzung unseres „Pimp my Lokus“-Projekts …

 

Zurzeit kommt es auf unseren Schultoiletten immer wieder zu Zerstörung und Verunreinigungen. Aus diesem Grund wurde im letzten Jahr die Projektgruppe „Pimp my Lokus“ gegründet, in der sich 11 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen engagieren. Die Gruppe hat sich zum Ziel gemacht, Vandalismus auf unseren Schultoiletten zu verhindern und die Toiletten schöner zu gestalten. Denn sie glauben daran, dass unsere Schülerinnen und Schüler eine angenehme und ordentliche Atmosphäre wertschätzen werden!

Endlich kann sich die Gruppe nun nach dem Corona-Lockdown wieder treffen. Leider mussten die Schülerinnen und Schüler jedoch feststellen, dass die Zerstörung auf den Toiletten wieder zunimmt. Somit haben sie einen Info-Stand in den Pausen organisiert. Die Pimp-my-Lokus-Gruppe hat über die aktuellen Umstände informiert und alle Schülerinnen und Schüler der Josef-Schule gefragt, was sie sich auf ihren Toiletten wünschen würden. Hoch im Kurs waren dabei neue Spiegel, mehr Seife, Hygieneartikel, bunte Lichter und Musik. Zudem wurden viele Unterschriften unter folgendem Satz gesammelt:

 

„Ich erkläre mich bereit, dabei mitzuhelfen, dass die Toiletten in einem ordentlichen Zustand bleiben.“

 



September 2020

Aktuelle Kunstwerke

Auch während des Corona-Lockdowns waren unsere Schülerinnen und Schüler kreativ. Einige Kunstwerke schmücken nun unseren Eingangsbereich ...



August 18., 2020

Gemeinsames Frühstück für unsere 5. Klassen

Seit dem 13. August 2020 besuchen zwei neue fünfte Klassen unsere Schule. Für einen gelungenen Einstieg der Schülerinnen und Schüler planen die Klassenlehrkräfte und ihre Kollegen und Kolleginnen verschiedenste Angebote in den ersten Schulwochen. Unter anderem haben unsere engagierten AG-Kräfte Frau Stermann und Frau Kamp den Klassen am 14. August ein gesundes Frühstück zubereitet. Wie bereits in den Schuljahren zuvor, ist dieses Frühstück nicht nur ein Zeichen dafür, wie wichtig eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist, sondern trägt auch zum Gemeinschaftsgefühl in den Klassenverbänden bei. Dieses Angebot genießen unsere Fünftklässler/innen insgesamt drei Mal in den Anfangswochen.

Wir danken unseren AG-Kräften ganz herzlich für ihren tollen Einsatz!



Mai 2020

Neu: Niederländisch-AG an unserer Schule!

Nederlands? Ja graag!

 

In weniger als einer Stunde Autofahrt sind wir von Mettingen aus in den Niederlanden. Und auch als Urlaubsziel oder für kurze Ausflüge steht unser Nachbarland „Holland“ bei uns hier in Grenznähe hoch im Kurs.

Besonders viel Spaß machen Ausflüge und Urlaub jedoch, wenn man sich auch in der Landessprache verständigen und die Einheimischen verstehen kann, wenn man die Kultur und die Geschichte des Landes kennt. An der JSM heißt es ab jetzt auch ...

„Hartelijk welkom!“

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern der Klasse 6 nun eine Niederländisch-AG anbieten zu können. Ziel ist es, sich in alltäglichen Situationen, zum Beispiel im Urlaub oder im Supermarkt, auf Niederländisch verständigen und über sich und das eigene Leben berichten zu können.

Natürlich gehört es auch dazu, typisch Niederländische Speisen zu probieren, einen ersten Einblick in die Geschichte der Niederlande zu erhalten und den Niederländischen König Willem-Alexander am „Koningsdag“ ordentlich zu feiern!



Wir freuen uns auf das Schuljahr 2020/2021!

Die Einträge aus den vergangenen Schuljahren sind im Archiv zu finden.

Demnächst mehr hier zu aktuellen Themen aus der Josef-Schule!



KONTAKT

Nierenburger Straße 31

49497 Mettingen

Tel.: 05452-505570

Fax: 05452-5055727

josef.schule@js-mettingen.de