Nein zu Vandalismus! "pimp my Lokus"


Seit dem Jahr 2019 engagieren sich Schüler*innen verschiedenster  Jahrgänge unserer Schule für den respektvollen Umgang mit unseren Materialien und Möbeln. Sie möchten ein Zeichen gegen die Zerstörung von Dingen setzen. Entstanden ist die Gruppe durch den zunehmenden Vandalismus auf den Schüler*innen-Toiletten.

 

Aus diesem Grund liegt der aktuelle Fokus der Gruppe auf unseren Schultoiletten. Die Schüler*innen möchten langfristig die Toilettenräume verschönern. Ihr Ziel dabei ist, dass schöne und kreativ gestaltete Räume auch ordentlicher und mit mehr Respekt behandelt werden. Ihre Mission lautet daher: "PIMP MY LOKUS!"

 

Die Gruppe wird in ihren Ideen von den zwei Lehrerinnen Frau Averbeck und Frau Schäfer und unseren Schulsozialarbeiterinnen Frau Jansing und Frau Niepert unterstützt.

 

Ansprechpartnerin: Bei Fragen oder Anregungen kann Kontakt zu Frau Jansing oder Frau Niepert aufgenommen werden.



Projekt-update


25.09.2020

Infostand in der Pause

Fortsetzung unseres „Pimp my Lokus“-Projekts …

 

Endlich kann sich die Gruppe nun nach dem Corona-Lockdown wieder treffen. Leider mussten die Schüler*innen jedoch feststellen, dass die Zerstörung auf den Toiletten wieder zunimmt. Somit haben sie einen Info-Stand in den Pausen organisiert. Die Pimp-my-Lokus-Gruppe hat über die aktuellen Umstände informiert und alle Schüler*innen der Josef-Schule gefragt, was sie sich auf ihren Toiletten wünschen würden. Hoch im Kurs waren dabei neue Spiegel, mehr Seife, Hygieneartikel, bunte Lichter und Musik. Zudem wurden viele Unterschriften unter folgendem Satz gesammelt: „Ich erkläre mich bereit, dabei mitzuhelfen, dass die Toiletten in einem ordentlichen Zustand bleiben.“



04.11.2019

Besuch bei der Realschule Wolbeck

Auch andere Schulen hatten bereits Erfolg mit einem Toilettenprojekt gegen Vandalismus und konnten so die eigene Toilettensituation für alle Schüler*innen verbessern. Um von guten Beispielen zu lernen, besuchte unsere Pimp-my-Lokus-Gruppe am 04.11.2019 die Realschule Wolbeck, die ihre Toiletten bereits vor einigen Jahren erfolgreich umgestaltet hat. Dort haben unsere Schüler*innen jede Menge Informationen und Tipps bekommen, wie das auch an unserer Schule klappen kann.

 

Fortsetzung folgt...




KONTAKT

Nierenburger Straße 31

49497 Mettingen

Tel.: 05452-505570

Fax: 05452-5055727

josef.schule@js-mettingen.de