Unser Leitbild


Pädagogische Leitlinien

Leitbild der Pädagogischen Arbeit an der Josef-Schule

Erziehungskonzepz - Erziehung zu verantwortlichem Handeln


Die Schülerinnen und Schüler an der Josef-Schule

° lernen, Verantwortung zu übernehmen - für sich selbst

Die Lernbereitschaft soll neu geweckt werden durch Erfolgserlebnisse, durch die Vermittlung von

Anerkennung, Bestätigung Geborgenheit und Angenommensein.

Das Ich-Gefühl Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sollen gestärkt werden.

 

Die Schülerinnen und Schüler sollen ihren Platz in der Klassen- und Schulgemeinschaft finden.

Ihnen soll das Gefühl vermittelt werden: Hier geht es mir gut! Außerdem sollen die Schülerinnen und  Schüler

lernen, Rücksicht zu nehmen, Hilfen zu erkennen und anzunehmen. Die Fähigkeit zur Teamarbeit soll 

entwickelt werden.

 

Ein erfolgreiches Arbeitsverhalten in der Schule und zu Hause soll gefördert werden. Das Durchhalte-

vermögen und die Ausdauer sollen entwickelt werden.

Hierzu gibt es ein Konzept zur Entwicklung und Förderung des Arbeitsverhältnis.

° lernen, Verantwortung zu übernehmen - für andere

° Konfilkte werden ohne ausgetragen

° miteinander sprechen statt übereinander

° jeder wird so angenommen wie er ist

° der Umgang miteinander wird bestimmt durch

Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Höflichkeit

° vereinbarte Regeln werden eingehalten,

z.B. Schulordnung, Klassenregeln usw.

° Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben und Ämtern wird

gefördert: z.B. Klassensprecher, Schülersprecher, Schülerlotsen usw.

° lernen, Verantwortung zu Übernehmen - für das Gebäude und die Einrichtung

Wir tragen dazu bei, dass das Schulgebäude z.B. in den Klassen so gestaltet wird,

dass wir uns wohl fühlen. Dazu gehört der sorgfältige Umgang mit allen

Einrichtungsgegenständen der Schule und der Respekt vor dem Eigentum anderer.

Auch die Vermeidung und Entsorgung des Mülls ist wichtiger Bestandteil der Erziehung an der Josef-Schule.


Kontakt

Nierenburgerstraße 31

49497 Mettingen

05452 505570