Archiv


Schuljahr 2021/22

2. Halbjahr


Juni 24., 2022

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schüler*innen und Mitarbeitenden erholsame Ferien!

 



Juni 22., 2022

Sporttag an der Josef-Schule



Juni 20., 2022

Starke Klassen!



Juni 14., 2022

Unsere Abschlussklassen



Juni 03., 2022

Fleißiges Arbeiten in der Töpfer-AG

Ein toller Trecker aus Ton von Johen aus der 5b!



Mai 19., 2022

Ergebnisse der Juniorwahl



Mai 18., 2022

Produkte aus der Holzkunst-AG

Die Schülerinnen aus Klasse 6 haben in der Holzkunst-AG über mehrere Wochen Wappen geschnitzt und präsentierten nun stolz ihre Ergebnisse. Begleitet durch unsere AG-Kraft Herrn Böggemann entstanden so die Wappen von Mettingen und Albanien.



Mai 10., 2022

Fit mit dem IPad: Projektwoche im Jahrgang 5

Die Klasse 5a und 5b sind gemeinsam in der letzten Woche zu iPad-Expert*innen geworden.

An vier Tagen haben die Schüler*innen die Funktionen und Möglichkeiten des iPads kennengelernt und beispielsweise die Wetter-App, Notizen, das Internet, digitale Spiele und vieles mehr ausprobiert.

Sie haben wichtige Umgangsregeln mit dem iPad aufgestellt, Tipps und Trick für die Nutzung einer Suchmaschine erlernt, einen Text kreativ formatiert sowie eine QR-Code Rallye gemacht.

Das Projekt wurde von einem Besuch in der Medienwerkstatt in Mettingen gekrönt. Dort konnten die Schüler*innen mit dem iPad einen Kurzfilm, ganz nach ihrem eigenen Drehbuch, erstellen und lernten, dass das iPad durch Kamera und Film Botschaften übermitteln kann.

Die Schüler*innen hatten viel Spaß und werden auch weiterhin die iPads im Unterricht nutzen.



April 29., 2022

Wir sind: Schule ohne Rassismus!

 

Endlich haben wir es geschafft! Wir dürfen den Titel tragen:

Seit vergangenem Freitag dürfen wir uns offiziell als „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ bezeichnen und feierten an dem Tag gemeinsam mit unseren Schüler*innen, dem Kollegium und unseren Gästen den Titel.

Als ganz besonderen Gast durften wir Marc Diekmann begrüßen, der uns als Pate bei diesem Projekt zur Seite steht und sich bei einem Interview mit dem Courage-Team gegen Rassismus ausgesprochen hat. Zudem gratulierte uns die Regionalkoordinatorin Frau Massah Maralani zu dem Titel und überreichte uns das Schild. Nach dem gelungenen Auftritt der Schulband und dem Poetry Slam von Herrn Ganseuer ging es über in die Feier. Neben einem sehr coolen Auftritt von Marc Diekmann mit seinem Bike gab es auch verschiedene Stationen wie Graffiti, Basketball oder einem BMX-Parkour. Außerdem wurden Getränke, Popcorn und Gerichte aus verschiedenen Ländern verkauft.

Alles in allem ein sehr gelungenes Fest, organisiert von unserem Courage-Team.

 



Mai 03., 2022

Koningsdag in der Niederländisch-AG

Am 27. April feiern die Niederländer ihren König Willem-Alexander. Auch die Schülerinnen und Schüler der Niederländisch-AG feierten in diesem Jahr mit! Bei guter Stimmung und selbstgebastelter Tischdekoration schmeckten Chocomel, stroopwafels und co. besonders gut. Auch aktuelle Videos vom Besuch der Königsfamilie in Maastricht wurden bestaunt.



April 07., 2022

8. Berufsfelderkundung im Mai

Weitere Infos dazu finden Sie hier.



April 06., 2022

Neues aus dem schulgarten

 

Schon bald geht es im Schulgarten wieder an die Arbeit! Die ersten Arbeiten können sich bereits sehen lassen. Nach den Osterferien treffen sich dann wieder die fleißigen Gärtner*innen zum "Schulgarten-Tag".  Der Frühling kann kommen!

 

Interessierte können Frau Holtmann ansprechen.



April 05., 2022

Werbung + JSM-BloG

Hier geht's direkt zum Blog:



April 04., 2022

Auf den Spuren westerkappelner und mettinger juden

 

In der letzten Woche wanderte die Klasse 10c auf der "Teutoschleife Sloopsteener Seerunde". Beim Besuch des jüdischen Friedhofs in Westerkappeln entdeckten die Schüler*innen auch zwei Gräber von Menschen jüdischen Glaubens, die aus Mettingen stammen. Anschließend ging es weiter zu den "Sloopsteenen" (ein steinzeitliches Großsteingrab) und zum Sundermannsee. Trotz des kalten Wetters hatten wir einen schönen Tag und sind einige Kilometer gewandert.

 

In Kürze folgt auch noch ein Blog-Beitrag zu unserem Ausflug.



März 17., 2022

Große Unterstützung bei Spendenaktion

Bei unserem Spendenaufruf für die Menschen in der Ukraine haben sich viele Schüler*innen, Eltern und Mitarbeitende unserer Schule beteiligt. Die Sachspenden wurden am Dienstag mit Unterstützung einiger Zehntklässler verladen und schließlich zur Sammelstelle gebracht. Von dort aus kommen sie in einem LKW direkt an die Grenze der Ukraine. Danke für das große Engagement aller Beteiligten!



März 08., 2022

Ausflug der Natur-AG

Die Natur-AG hat heute mit Frau Holtmann und Herrn Müller einen Ausflug zum Schafstall der ANTL (Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land) gemacht. Die Schüler*innen haben dabei viel über die Tiere und ihre Haltung gelernt. In der aktuellen Zeit bekommen die Schafe Lämmer, die unsere Siebtklässler*innen besonders begeistert haben. Mit Ruhe und Geduld konnten sie die Tiere sogar streicheln und füttern.



März 08., 2022

Zeitungsartikel: Schulanmeldungen



März 04., 2022

Spendenaktion: Wir wollen helfen!

In diesen Tagen blicken wir alle mit großer Sorge und Betroffenheit auf den schrecklichen Krieg in der Ukraine. Einige Hilfsorganisationen haben bereits dazu aufgerufen, für die Menschen in der Ukraine zu spenden. 

Auch wir an der Josef-Schule Mettingen möchten einen Beitrag zur Unterstützung in den Kriegsgebieten leisten. Daher haben wir Kontakt zur Mettinger Sammelstelle für Hilfsgüter (Firma Gron) aufgenommen, der wir nun mit diesem Spendenaufruf an unserer Schule unter die Arme greifen wollen.

 

Aktuell benötigt werden:

  • Decken, Schlafsäcke, Bettwäsche, Handtücher, Isomatten
  • Hygieneartikel: Feuchttücher, Zahnbürsten & Zahnpasta, Creme, Binden, Shampoo & Duschgel
  • Wasser (am Besten in 6er-Trägern)
  • Lebensmittel: Konserven, Fertiggerichte, Nudeln, Reis, Energieriegel
  • Babyartikel: Windeln, Nahrung (Milchpulver & Gläschen), Schnuller, Fläschchen mit Saugaufsatz, Kinderwagen, Babytragen
  • Taschenlampen, Streichhölzer, Powerbanks, alte funktionstüchtige Handys mit Ladegerät
  • Medizinische Ausstattung: Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Masken, Schmerztabletten

 Wir bitten um saubere und gebrauchsfähige Sachspenden. Kleidung wird aktuell nicht benötigt.

 

Die Hilfsgüter können Sie ab Montag bis spätestens Freitag, den 11.03.2022, bei uns in der Schule im Raum 120 abgeben. Kleine Mengen können Sie Ihrem Kind mitgeben. Bei größeren Mengen kommen Sie bitte gemeinsam mit ihrem Kind morgens vor Schulbeginn in die Schule. In Raum 120 werden wir alle Artikel sortieren. Deswegen bitten wir Sie, die Dinge lose mitzubringen.

 

Über eine zahlreiche Beteiligung freuen wir uns. Mit Ihrer Unterstützung wollen wir einen kleinen Beitrag in dieser schwierigen Zeit leisten.



März 03., 2022

Bestandenes Referendariat

Herzlichen Glückwunsch! Unsere Kollegen Herr Beesten und Herr Hoge haben in dieser Woche ihr Referendariat bestanden!

 

Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

 

Seit November 2020 verstärken Herr Beesten und Herr Hoge das Kollegium der Josef-Schule. Herr Beesten unterrichtet die Fächer Mathe und Arbeitslehre Wirtschaft und Herr Hoge ist in den Bereichen Chemie und Geschichte eingesetzt.



März 03., 2022

Zeitungsartikel über Auschwitz-Fahrt



Februar 21., 2022

Zeitungsartikel in der IVZ



Februar 10., 2022

Bildungsfahrt nach Auschwitz

Vom 05.12.21 bis 10.12.21 ist eine Gruppe von interessierten Schüler*innen des Jahrgangs 9 & 10 in Kooperation mit der Medienkooperative Steinfurt e.V. nach Polen gefahren, um das Konzentrationslager Auschwitz zu besichtigen:

 

Unsere Fahrt nach Polen begann mit einem Besuch in einem jüdischen Museum mit einer Synagoge in der Stadt Oswiecim (Auschwitz). Übernachtet haben wir in dem Minoriten-Kloster in Harmeze. Wir haben uns das Stammlager I sowie die einzelnen Ausstellungen in den Blocks angeschaut. In einem Workshop haben wir über die Verfolgung der Sinti und Roma gesprochen. Außerdem wurde uns die Geschichte von zwei Zwillingsschwestern erzählt, an denen Josef Mengele viele Tests und Untersuchungen durchgeführt hat.

An einem anderen Tag haben wir „Auschwitz II“ - das Konzentrationslager Birkenau besichtigt. Dort sind wir bei eisiger Kälte und Schnee über das Gelände gelaufen und haben die einzelnen Baracken, die Rampe mit einem Wagon und den Ascheteich gesehen und erfahren, was die Menschen dort alles erleben mussten. Im Kloster waren wir dann in der Ausstellung des KZ-Häftlinges Marian Kolodiezj. Dort war alles voller selbstgezeichneter Bilder, mit denen er beschreibt, wie das Leben in dem Konzentrationslager war. Abends haben wir uns im Gemeinschaftsraum des Klosters getroffen, um noch einmal über den Tag zu sprechen oder durch Zeichnungen unsere Eindrücke darzustellen und unsere Gedanken zu teilen.

Am letzten Tag waren wir in Krakau und haben Drehorte des Films „Schindlers Liste“ sowie eine Synagoge besucht und konnten in den Genuss der jüdischen Küche und Musik eintauchen.

Von der Fahrt nehmen wir viele neue Informationen, Eindrücke und Gefühle über die Verfolgung der Juden mit. Das war sehr interessant und vor allem wichtig, um zu sehen was früher passiert ist und wie die Menschen dort behandelt wurden. Dank der Fahrt können wir uns das besser vorstellen.

 

Ein Text von Lara-Marie Albermann

 

Für Interessierte gibt es derzeit auch eine Ausstellung in der Aula der Josef-Schule.

 

Weitere Eindrücke zur Fahrt findet ihr in unserem Schüler*innen-Blog:

 



Februar 09., 2022

Zeit zum "Chillen"

Im Jahrgang 10 ist der Wunsch nach einem eigenen Raum entstanden: Ein Rückzugsort für die (Mittags-)Pausen, in dem die Schüler*innen der Jahrgänge 9 & 10 in kleinen Gruppen chillen, Musik hören, reden und spielen können. Gemeinsam mit unserer SV-Lehrerin und der Schulsozialarbeit hat die Gruppe der Streitschlichter*innen und Pausenhelfer*innen einen gemütlichen Aufenthaltsort mit einem selbstgebauten Palettensofa geschaffen. Eine abgetrennte Ecke des Raumes wird für die Streitschlichtung genutzt.



Februar 04., 2022

"Wir sind Klasse" 6a & 6b

In dieser und der vergangenen Woche wurde für den Jahrgang 6 in Zusammenarbeit mit der Mediencooperative Steinfurt e.V. ein jeweils zweitägiger Workshop zum Thema „soziales Lernen“ durchgeführt. Unter dem Motto "Wir sind Klasse!" hatten die Schüler*innen der 6a und 6b unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen, die vor allem Teamfähigkeit und das Gemeinschaftsgefühl stärken. Gleichzeitig wurde von den Klassen viel Geduld, Durchhaltevermögen und Disziplin gefordert. Die Schüler*innen hatten viel Spaß und haben die Aufgaben super gemeistert!



Januar 27., 2022

Trainingsraum-Battle

Jedes Jahr gehen wir auf die Suche nach starken Klassen, die die wenigsten Trainingsraumbesuche sammeln. In diesem Jahr werden die Klassen der Jahrgänge 5-9 untereinander verglichen. Zu gewinnen gibt es 100 Euro zur freien Verfügung in die Klassenkasse. Der 2. Platz bekommt 50 Euro und der 3. Platz 25 Euro. Es lohnt sich also, neben einer fairen, respektvollen Schulgemeinschaft, auch für diesen Wettbewerb zusammenzuhalten!



Januar 26., 2022

Ausbildung neuer Schul-sanitäter*innen

Im Mai werden an unserer Schule wieder neue Schul-Sanitäter*innen ausgebildet. Aus diesem Grund zeigen unsere bereits ausgebildeten Schüler*innen schon einmal den Neuzugängen alle wichtigen Materialien.

Weitere Informationen zum Schulsanitätsdienst finden Sie hier.



Januar 17., 2022

Produkte aus unseren AGs

Die Schüler*innen in der Niederländisch-AG bei Frau Averbeck waren fleißig! Gemeinsam haben sie Plakate über die Stadt Amsterdam und all ihre Besonderheiten und auch über die Sprache Niederländisch erstellt.



Januar 10., 2022

tag der offenen Tür

Am kommenden Freitagnachmittag (14.01.2022) findet der Tag der Offenen Tür in unserer Schule statt.

 

Aufgrund der Coronasituation bitten wir um eine persönliche telefonische Anmeldung (Tel: 05452-505570) in unserem Sekretariat. Oder klicken Sie zur Kontaktaufnahme hier.

Alle Besucher*innen mit Ausnahme der Kinder müssen 2-fach geimpft und aktuell getestet sein. Eine Booster- bzw. Auffrischungsimpfung würde die Testpflicht aufheben.

 

Anders als es an einem Tag der Offenen Tür üblich ist, werden wir den interessierten Gästen eine kurze begleitete Führung durch die Schule anbieten. Natürlich steht Ihnen auch unsere Homepage als Informationsquelle zur Verfügung!

 

Informieren Sie sich auf unserer Homepage zum Beispiel über:

 



Januar 10., 2022

Explainity-Videos aus dem Englisch-Unterricht

Am Anfang der Klasse 9 beschäftigt sich der Grundkurs im Englisch-Buch in der ersten Unit mit dem Kontinent Australien. Im Abschlusstext der Unit wird ein genauer Blick auf das Great-Barrier-Riff und die ökologischen Einflussfktoren gerichtet.

 

Passend dazu haben die Schüler*innen ein Explainity-Video mit Hilfe der Ipads aus dem Ipad-Wagen erstellt. Bei einem Explainity Video wird ein Bereich des Tisches abgefilmt. In dem Bereich kann man nun Bilder und Zeichnungen einschieben, um so thematische Zusammenhänge zu erklären (eng = explain). Seht selbst in diesem Beispiel:




KONTAKT

Nierenburger Straße 31

49497 Mettingen

Tel.: 05452-505570

Fax: 05452-5055727

josef.schule@js-mettingen.de